Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Urteil: Facebook Social Plugins brauchen eine Datenschutzerklärung

Send to Kindle

Was lange von Juristen vermutet wurde, wurde nun vom Kammergericht Berlin bestätigt. In einem Urteil wurde erstmals bejaht, daß beim Einsatz von Facebook Social Plugins wie dem Like-Button oder der Like-Box eine Datenschutzerklärung vorliegen muß, über die der User auf die Weitergabe von Daten an Facebook hingewiesen wird. Zwar hatte das Fehlen der Datenschutzerklärung im vorliegenden Fall keine negativen Auswirkungen, da es um eine Abmahnung wegen eines Wettbewerbsverstoßes ging, der nach dem Urteil des Gerichts nicht vorlag. Eine erfolgreiche Abmahnung oder ein berechtigtes Bußgeld wegen eines Datenschutzverstoßes ist damit aber möglich. Mittlerweile gibt es auch Muster für Datenschutzerklärungen für Facebook Social Plugins.

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

Einen Kommentar schreiben - Alle Angaben bis auf den Kommentar sind freiwillig. Anonyme Kommentare werden immer moderiert

Copyright © 2019 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/