Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Neckermann macht’s möglich: So reagiert man vorbildlich auf Datenverlust

Send to Kindle

E-Mailadressen von 1,2 Millionen Teilnehmern an einem Gewinnspiel des Versandhauses Neckermann wurden bei einem Servereinbruch gestohlen. "Schon wieder ein Daten-GAU" möchte man jetzt stöhnen.

Aber diesmal ist einiges anders. Neckermann zeigt nämlich, wie man vorbildlich mit so einem Vorfall umgeht. Alle Betroffenen wurden informiert - wenn auch etwas verspätet, was aber damit zu tun haben mag, daß der Vorfall erst mal eingehend untersucht werden mußte. Zudem wurden Ratschläge gegeben, wie auf Spam, für den die gestohlenen Adressen offensichtlich schon mißbraucht werden, reagiert werden sollte, damit den Betroffenen nicht noch mehr Schaden entsteht. Zudem gibt es eine kostenlose Hotline für alle, deren Mailadressen betroffen sind. Last but not least hat Neckermann neben der Staatsanwaltschaft auch die zuständige Datenschutzbehörde informiert.

Natürlich ist der Vorfall nicht schön, und es wäre gut, wenn so etwas von vornherein vermieden werden könnte. Aber wer sich mit Systemen beschäftigt, die mit dem Internet verbunden sind, weiß: Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht, und Fehler passieren. Viel entscheidender ist daher, wie das betroffene Unternehmen auf einen solchen Vorfall reagiert. Und hier hat sich Neckermann eine 1 mit Sternchen verdient. Mehr Transparenz und Offenheit geht nicht. Daß für Betroffene gar eine kostenlose Hotline eingerichtet wird, ist erst recht nicht selbstverständlich. Daher ein dickes Lob an Neckermann! Auch dafür, daß sie ihren eigenen Werbeslogan ernst nehmen: Neckermann macht's wirklich möglich!

Und nein, ich stehe in keiner Verbindung zu Neckermann. Aber ich finde, wenn ein Unternehmen derart vorbildlich handelt, muß man das auch mal lobend erwähnen dürfen. Insbesondere damit sich andere ein Beispiel daran nehmen können.

Update vom 01. 06. 2011: Mittlerwerweile wurde in einem Kommentar (s. u.) jedoch darauf hingewiesen, daß Neckermann selbst zur Schwere des Vorfalls beigetragen hat, weil beim Erheben der Mailadresse kein Opt-In-Verfahren verwendet wurde. Dies ist immer noch nicht der Fall, wie ich in einem Test feststellen mußte. So sind in einigen Fällen auch Inhaber von Mailadressen von dem Vorfall betroffen, die ihre Mailadresse nicht freiwillig an Neckermann weitergegeben haben, sondern gegen ihren Willen in den Newsletter eingetragen wurden. Für diese Nichtbeachtung von Datenschutzvorschriften verdient das Unternehmen natürlich eine glatte 6. Es ist zwingend erforderlich, daß das Unternehmen nicht nur bei der Bewältigung eines Vorfalls vorbildlich handelt, sondern sich schon im Vorfeld an geltende Datenschutzvorschriften hält.

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

2 Reaktionen zu “Neckermann macht’s möglich: So reagiert man vorbildlich auf Datenverlust”

  1. Neckermann ist unmöglich

    Neckermann kann man überhaupt kein Sternchen für den Datenschutz geben!
    Weshalb?
    Bei der Eingabe für die Newsletter konnten Witzbolde beliebige Mail Adressen eingeben. Ich habe zwei mal unangemeldet die Newsletter von Neckermann erhalten und dem jedesmal wiedersprochen mit der Aufforderung die Mail Adresse zu löschen.
    Jetzt erhalte wieder eine Benachrichtigung, dass bei einem Hacker-Angriff die Mail-Adressen gestohlen wurden.
    Also hat Neckermann immer noch meine Mail-Adresse, obwohl sie diese nicht mehr haben dürften.
    So sieht Datenschutz bei Neckermann aus!

  2. Alex

    Sie haben recht, da gibt es keinen Opt-In, wie es eigentlich vorgeschrieben ist. Die 1 mit Sternchen gab es von mir jedoch nicht für den Datenschutz selbst, sondern für das transparente Handling des Vorfalls. Daß sich das Unternehmen beim Newsletter-Abo nicht an Datenschutzvorschriften zu halten scheint, trägt natürlich zur Schwere des Vorfalls bei.

Einen Kommentar schreiben - Alle Angaben bis auf den Kommentar sind freiwillig. Anonyme Kommentare werden immer moderiert

Copyright © 2020 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/