Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Wirtschaftswoche: Unternehmer in sozialen Netzwerken profitieren nicht, sondern zahlen drauf – mit ihren Daten

Send to Kindle

In einem sehr provokativen Artikel geht die Wirtschaftswoche der Frage nach, ob kleinere Unternehmer vom Reputationsaufbau in sozialen Netzwerken profitieren und das "in echtes Geld ummünzen können". Die Schlußfolgerung der Autoren lautet: Ja, aber:

"Die Erträge aus den Effekten dieser Ökonomie stehen jedoch in einem fast absurden Verhältnis zu den Erträgen jener, die mit den Daten über die „User“ und Mitglieder, über ihre Eigenschaften und ihr Kommunikationsverhalten ein Multimilliarden-Dollar-Business aufziehen. In der Web-2.0-Welt fällt die Netzwerkrendite an die Netzwerkunternehmer. Sie aggregieren die Daten ihrer Millionen Nutzer. Jene, die die Daten bereitstellen und die offenkundig ihr Kommunikationsverhalten beobachten lassen, haben keinen Anteil an der Netzwerkrendite."

Statt eines Gewinns von Macht begäben sich die User in Abhängigkeit von sozialen Netzwerken. Insgesamt ein lesenswerter Artikel, der auch noch auf andere Probleme sozialer Netzwerke wie der fehlenden Wirkung von Aktionen in sozialen Netzwerken in die Offline-Welt eingeht.

Wie sehen Sie das? Zahlen Unternehmer, die sich in sozialen Netzwerken engagieren wirklich drauf? Oder bringen soziale Netzwerke einen echten Gewinn?

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

Einen Kommentar schreiben - Alle Angaben bis auf den Kommentar sind freiwillig. Anonyme Kommentare werden immer moderiert

Copyright © 2018 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/