Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Privatsphäre und Benutzerfreundlichkeit – geht das überhaupt zusammen?

Send to Kindle

In diesem Artikel möchte ich mich nicht selbst äußern, sondern Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu Wort kommen lassen.

Nach einer Umfrage der Bitkom sind neben Datensicherheit Privatsphäre und Benutzerfreundlichkeit die wichtigsten Aspekte für deutsche Benutzer sozialer Netzwerke.

Auf der anderen Seite wird insbesondere seitens der Betreiber sozialer Netzwerke immer wieder argumentiert, daß strikte Privatsphäreeinstellungen die Benutzerfreundlichkeit der Dienste vermindern würde. Mit einer eingeschränkten Privatsphäre passe man sich zudem nur sozialen Normen an.

Wie gehen diese Aspekte zusammen? Was meinen Sie: Wieso nutzen so viele Deutsche soziale Netzwerke, wenn die Privatsphäre dort nicht so hohe Priorität hat, wie sie ihr gern einräumen würden? Ist am Ende die Benutzerfreundlichkeit doch wesentlich wichtiger als die Privatsphäre? Oder sind Privatsphäre und Benutzerfreundlichkeit in sozialen Netzwerken gar kein Widerspruch? Ich freue mich auf eine spannende Diskussion.

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

Einen Kommentar schreiben - Alle Angaben bis auf den Kommentar sind freiwillig. Anonyme Kommentare werden immer moderiert

Copyright © 2017 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/