Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Facebook und der Kommunikations-GAU

Send to Kindle

Gestern hatte Heise eine eigene sehr komfortable Lösung für datenschutzkonforme Social Plugins wie den Like-Button, den Twitter-Button und den +1-Button vorgestellt. Heise wird den Code für die Buttons nächste Woche frei zur Verfügung stellen. Da die Umsetzung wirklich gut gemacht ist, sei jedem, der Social Plugins einsetzt, empfohlen, sich Heises Implementierung genauer anzuschauen. Ich werde hier beizeiten ausführlicher darüber berichten.

Heute meldet Heise jedoch, daß sich Facebook über diese Umsetzung beklagt und mitgeteilt habe, daß die Implementierung gegen die Platform Policies von Facebook verstoße. Zwischenzeitlich wurden seitens eines Facebook-Sprechers gar unangenehme Konsequenzen bis hin zur Sperrung der Domain heise.de auf Facebook angedroht. Den ganzen Beitrag lesen »

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

In eigener Sache: Datenschutzverbesserungen in meinem Blog

Send to Kindle

Ein Blog, das sich mit Datenschutz und Privatsphäre befaßt, sollte seinen Lesern auch ein Maximum an Privatsphäre und Datenschutz liefern. Ich habe in der Vergangenheit schon einiges dafür getan. Sie können bei mir anonym kommentieren, und IP-Adressen werden nicht gespeichert. Dennoch gab es einige Punkte, die mir seit Langem im Magen lagen und die einer Lösung bedurften. Insbesondere ist hier die verdeckte Datenübertragung an Dritte durch diverse Buttons zu nennen. Auch wenn ich mich an die derzeit in Deutschland gültige Rechtslage gehalten habe, indem ich die direkte Datenübertragung durch die Facebook-Likebox, Facebook-Buttons oder den Twitter-Button und andere in meiner Datenschutzerklärung entsprechend aufgeführt hatte, war ich nie so wirklich zufrieden mit diesem Zustand. Auf der anderen Seite will ich aber natürlich auch nicht darauf verzichen, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Artikel aus meinem Blog mit anderen auf Facebook, Twitter oder in anderen sozialen Netzwerken zu teilen.
Auch daß das Blog kein SSL beherrschte, lag mir immer im Magen, da eine sichere Datenübertragung für ein solches Blog eigentlich selbstverständlich sein sollte. Ich habe daher in den letzten Tagen folgende Maßnahmen ergriffen, um Ihre Privatsphäre und Ihre Daten in meinem Blog noch besser zu schützen, ohne mir komplett die Möglichkeit zu verbauen, daß meine Artikel in Ihrem Netzwerk geteilt werden: Den ganzen Beitrag lesen »

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

Erkennt Facebook auch ausgeloggte User?

Send to Kindle

Gestern habe ich begonnen, Facebook in irisch-gälischer Sprache zu verwenden, um meine Irisch-Kenntnisse zu verbessern. Im Zuge dessen ist mir aufgefallen, daß Facebook mir auch nach dem Ausloggen auf Irisch präsentiert wird. Wenn ich nun ausgeloggt eine Website mit einem Social Plugin wie der Likebox besuche, wird mir das Plugin ebenfalls in irischer Sprache angezeigt. Ermöglicht wird dies durch ein Cookie, das die Spracheinstellung speichert. Neben diesem Cookie werden nach dem Ausloggen noch 13 weitere Cookies von Facebook gesetzt. Darauhin kam mir der Gedanke, mir Facebooks Cookies einmal genauer anzuschauen und zu überprüfen, ob Facebook eventuell auch ausgeloggte User erkennen könnte. Den ganzen Beitrag lesen »

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

Copyright © 2017 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/