Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung

Send to Kindle

Twitter führt nach Facebook ebenfalls eine Einstellung ein, mit der man die Verbindung zwischen den Twitter-Servern und dem Browser automatisch verschlüsseln kann. Einstellen können Sie diese Funktion in Ihrem Twitter Account unter "Einstellungen" im Bereich "Account" ganz unten. Dort können Sie ein Häkchen bei "nutze immer HTTPS" setzen. Allerdings funktioniert die automatische Verschlüsselung auch in diesem Fall nicht bei Drittanwendungen, wenn die Drittanwendung, also etwa ein alternativer Twitter-Client, selbst keine Verschlüsselung unterstützt. Das heißt, daß Sie diese Funktion nur nutzen können, wenn Sie Twitter über http(s)://www.twitter.com verwenden oder wenn Ihr Twitter-Client ebenfalls automatische Verschlüsselung unterstützt, was bei einigen Clients schon länger der Fall ist. Es bleibt zu hoffen, daß Anbieter möglichst vieler alternativer Twitter-Clients, die das noch nicht unterstützen, hier bald nachziehen und ebenfalls eine automatische Verschlüsselung erlauben.

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

6 Reaktionen zu “Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung”

  1. Thomas Scholz

    Vor allem sollte Twitter selbst das konsequent umsetzen. Von https://mobile.twitter.com/ wird man nämlich auf die unverschlüsselte Version gezwungen.

    Da ich Twitter in der Sidebar des Browsers benutze, finde ich das ganz schön ärgerlich.

  2. Alex

    Interessanter Hinweis. Das mobile hab ich gar nicht getestet. Nutzt du die mobile Version in der Sidebar oder ein Plugin?

  3. Thomas Scholz

    Ich habe die Seite einfach in die Sidebar Operas gezogen. Eigentlich recht komfortabel, nur Listen kann man dort nicht verwalten.

  4. Alex

    Ich hab das auch mal probiert, aber da ich zwei Accounts verwalte, fand ich das nicht ganz so komfortabel.

  5. Beliebteste Suchbegriffe » Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung …

    [...] den Beitrag weiterlesen: Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung … Medien zum Thema   Medien by [...]

  6. adolf

    twitter stinkt

Einen Kommentar schreiben - Alle Angaben bis auf den Kommentar sind freiwillig. Anonyme Kommentare werden immer moderiert

Copyright © 2021 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/

Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung | Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung

Send to Kindle

Twitter führt nach Facebook ebenfalls eine Einstellung ein, mit der man die Verbindung zwischen den Twitter-Servern und dem Browser automatisch verschlüsseln kann. Einstellen können Sie diese Funktion in Ihrem Twitter Account unter "Einstellungen" im Bereich "Account" ganz unten. Dort können Sie ein Häkchen bei "nutze immer HTTPS" setzen. Allerdings funktioniert die automatische Verschlüsselung auch in diesem Fall nicht bei Drittanwendungen, wenn die Drittanwendung, also etwa ein alternativer Twitter-Client, selbst keine Verschlüsselung unterstützt. Das heißt, daß Sie diese Funktion nur nutzen können, wenn Sie Twitter über http(s)://www.twitter.com verwenden oder wenn Ihr Twitter-Client ebenfalls automatische Verschlüsselung unterstützt, was bei einigen Clients schon länger der Fall ist. Es bleibt zu hoffen, daß Anbieter möglichst vieler alternativer Twitter-Clients, die das noch nicht unterstützen, hier bald nachziehen und ebenfalls eine automatische Verschlüsselung erlauben.

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

6 Reaktionen zu “Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung”

  1. Thomas Scholz

    Vor allem sollte Twitter selbst das konsequent umsetzen. Von https://mobile.twitter.com/ wird man nämlich auf die unverschlüsselte Version gezwungen.

    Da ich Twitter in der Sidebar des Browsers benutze, finde ich das ganz schön ärgerlich.

  2. Alex

    Interessanter Hinweis. Das mobile hab ich gar nicht getestet. Nutzt du die mobile Version in der Sidebar oder ein Plugin?

  3. Thomas Scholz

    Ich habe die Seite einfach in die Sidebar Operas gezogen. Eigentlich recht komfortabel, nur Listen kann man dort nicht verwalten.

  4. Alex

    Ich hab das auch mal probiert, aber da ich zwei Accounts verwalte, fand ich das nicht ganz so komfortabel.

  5. Beliebteste Suchbegriffe » Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung …

    [...] den Beitrag weiterlesen: Twitter bietet nun ebenfalls automatische Verschlüsselung … Medien zum Thema   Medien by [...]

  6. adolf

    twitter stinkt

Einen Kommentar schreiben - Alle Angaben bis auf den Kommentar sind freiwillig. Anonyme Kommentare werden immer moderiert

Copyright © 2021 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/