Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0

Das Blog zur Beratung von DeinWeb - Ein Web für alle!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Wie Sie verhindern können, daß Facebook mit Ihrem Bild wirbt

Send to Kindle

Derzeit verbreitet sich das Gerücht, daß Facebook ab Freitag, dem 29. 4. 2011, sogenannte "soziale Werbeanzeigen" schaltet. Der Text, der grade die Runde macht, lautet:

"Ab Freitag startet die Krake Facebook damit , die eigenen persönlichen Fotos in Werbeanzeigen zu benutzen. Es ist ” legal” und im Kleingedruckten zu finden, bei Account Eröffnung. Um dies zu stoppen bitte wie folgt vorgehn: Geh auf KONTO – KONTOEINSTELLUNGEN ; dann Klick auf den Tab oben rechts ” WERBEANZEIGEN”, gib NIEMAND an und speichern. INFO BITTE WEITER TEILEN ( Dank an Syla David für den Hinweis)."

Das Gerücht stimmt nur bedingt, denn diese Funktion gibt es bereits seit Anfang April.

Dennoch ist es natürlich sinnvoll, sich mit dem Thema noch einmal zu befassen. "Soziale Werbeanzeigen" sind Werbeanzeigen, die Werbebotschaften von Drittanbietern zusammen mit Handlungen von Facebook-Usern wie dem Klicken eines "Gefällt-mir"-Buttons zeigen. Auch Profilbilder können in diesen Werbeanzeigen angezeigt werden, nicht jedoch Bilder aus Fotoalben. Ebenso werden Privatsphäreeinstellungen berücksichtigt, und nur bestätigte Freunde bekommen die Anzeigen zu sehen.

Wenn Sie die sozialen Werbeanzeigen ausschalten wollen,

1. wählen Sie im Menü "Konto" und dann "Kontoeinstellungen"
2. Klicken Sie nun ganz rechts auf "Facebook-Werbeanzeigen"
3. Auf der nächsten Seite ganz unten klicken Sie auf "Einstellungen für soziale Werbeanzeigen bearbeiten"
4. Wählen Sie im folgenden Menü "Niemand" aus und klicken Sie dann auf "Änderungen speichern".

Und wenn Sie schon einmal auf der Seite "Facebook-Werbeanzeigen" sind, können Sie die gleiche Einstellung auch bei "Einstellungen für Werbeanzeigen von Drittanbietern bearbeiten" vornehmen.

Flattr this!

Facebook Share Twitter Share

Eine Reaktion zu “Wie Sie verhindern können, daß Facebook mit Ihrem Bild wirbt”

  1. Klage gegen Facebook wegen Ausbeutung Minderjähriger – Gefahr auch für deutsche Unternehmen? | SCHWENKE & DRAMBURG Rechtsanwälte Berlin

    [...] Wie Sie verhindern können, daß Facebook mit Ihrem Bild wirbt- Anleitung bei Privatsphäre und Datenschutz im Web 2.0 AKPC_IDS += "3809,"; [...]

Einen Kommentar schreiben - Alle Angaben bis auf den Kommentar sind freiwillig. Anonyme Kommentare werden immer moderiert

Copyright © 2021 by: DeinWeb - Ein Web für alle! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Twitter-Button: IconTexto, http://icontexto.blogspot.com/